Artikel der Marke Yakiniku

<h2>Yakiniku Der Yakiniku Grill - &quot;feuriges&quot; Highlight in jedem Garten</h2> <p>Barbecue-Fans, die die japanische Form des Grillens ausprobieren wollen, werden den Yakiniku Grill lieben. Wenngleich Japan sonst eher bekannt ist f&uuml;r kalte Gerichte, wie zum Beispiel Algensalate oder Sushi, k&ouml;nnen sich auch die &quot;hei&szlig;en&quot; K&ouml;stlichkeiten sehen lassen. Yakiniku Grills erfreuen sich aber auch hierzulande einer stetig wachsenden Beliebtheit. Obwohl die Japaner die US-amerikanische Art des Grillens &uuml;bernehmen wollten, hat sich im Laufe der Zeit eine moderne BBQ-Variante etabliert. Sie trifft den Geschmack von Japanern und deutschen, &ouml;sterreichischen und Schweizer Genie&szlig;ern gleicherma&szlig;en.</p> <h3>Grillvergn&uuml;gen auf hohem Niveau</h3> <p>Es war der Autor Kanagaki Robun, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts den Begriff Yakiniku salonf&auml;hig machte. Er meinte damit urspr&uuml;nglich die Zubereitung von Gem&uuml;se und rohem Fleisch unterschiedlichster Art auf dem Grillrost. Heute geht es in dem Zusammenhang vielmehr um eine sehr individuelle Grillmethode. Dabei wird hauchd&uuml;nn geschnittenes Fleisch &uuml;ber einer Holzkohle-Flamme oder auf einem Gitterrost gegart. Mit einem Spie&szlig; oder einer Gabel wird es anschlie&szlig;end in eine Sauce getunkt, die im &quot;Land der aufgehenden Sonne&quot; als Tare bekannt ist. Sie besteht im Wesentlichen aus Sake, Sojasauce, Mirin und aromatischen Gew&uuml;rzen. L&auml;ngst geh&ouml;rt es in Japan zur guten Tradition, die vor allem in angesagten Restaurants zelebriert wird: Die G&auml;ste grillen sich ihr Fleisch einfach selbst. Die Tische, an denen die G&auml;ste Platz nehmen, sind in ihrem Inneren mit einer Grill- bzw. Bratfl&auml;che ausgestattet. Auf dieser werden die mundgerecht geschnittenen Fleisch- und Gem&uuml;sest&uuml;cke gegrillt bzw. gebraten. Genau das ist mit einem funktionalen Yakinikugrill m&ouml;glich. Im Vergleich zu den Grilltischen im japanischen Restaurant sind Yakinikugrills deutlich kompakter und flexibel in der Handhabung. Ob auf der Terrasse, vor dem Gartenhaus oder auf dem Balkon - sie sind ideal f&uuml;r die Verwendung im Outdoor-Bereich und versprechen ein stundenlanges Genuss-Vergn&uuml;gen.</p> <h3>Saftig, geschmackvoll und aromatisch - Speisen aus dem Yakiniku Grill</h3> <p>Weil das Fleisch, das auf den Yakinikugrill gelegt wird, so d&uuml;nn geschnitten und bereits nach einer Minute fertig gegart ist, bleibt kaum Feuchtigkeit zur&uuml;ck. Diese wird im Grillgut gespeichert und gew&auml;hrleistet so den einzigartig saftigen Geschmack. Je h&ouml;her die Temperatur der Grillplatte, desto exzellenter die Ergebnisse. Sobald der Genie&szlig;er das erste St&uuml;ck Fleisch vom Grillrost oder von der Yakiniku Grillplatte nimmt, kann er bereits das n&auml;chste St&uuml;ck nachlegen. Auch Spie&szlig;e eignen sich hervorragend, um nach japanischem Vorbild auf dem Yakiniku Grillrost zubereitet zu werden. Yakiniku Grills bringen die Menschen zusammen und f&ouml;rdern das Zusammengeh&ouml;rigkeitsgef&uuml;hl. Moderne Yakiniku Grills bestehen aus hochwertigem Keramik-Material, dem Quarz bzw. Cordierit beigemengt ist und dann bei extrem hohen Temperaturen gebrannt wird. So ist es m&ouml;glich, Grilltemperaturen von bis zu 900 Grad Celsius zu erreichen. Je nach Modell sind Spie&szlig;e, Bambus Untersetzer, ein Gitter aus Edelstahl sowie eine Teppanyaki Grillplatte im Lieferumfang enthalten. Das bedeutet, dass die traditionsreiche K&uuml;che Japans in einem einzigen Ger&auml;t zur Verf&uuml;gung steht. Es macht Spa&szlig;, die japanische Kunst des Grillens mit dieser Technik auszuprobieren. Alles gelingt kinderleicht und Sie m&uuml;ssen nicht lange warten, bis die K&ouml;stlichkeiten von der Grillplatte oder dem Rost genommen werden k&ouml;nnen. Dank der speziellen Oberfl&auml;che dieser Grillmodelle sprechen auch die pflegeleichten Eigenschaften f&uuml;r sich. All das und mehr begeistert den qualit&auml;tsbewussten BBQ-Fan. &quot;Itadakimasu&quot; - das ist japanisch und hei&szlig;t &uuml;bersetzt so viel wie &quot;Guten Appetit&quot;.</p>

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)